Engel auf Erden

Screenshot_at_Oct_01_05-17-25.png

Das Dramatische Ensemble ist wieder da! Nach der pandemiebedingten Pause wird das bereits für 2020 geplante Solostück "Engel auf Erden - Die Rückkehr einer Diva" der Nördlinger Autorin und Schauspielerin Clarissa Hopfensitz gezeigt.
Mit ihrem vierten selbst geschriebenen und inszenierten Stück tourte Clarissa Hopfensitz vergangenen Sommer durch Franken und freut sich nach der zweiten Zwangspause gemeinsam mit Marcus Prügel, der sie am Flügel begleiten wird, nun endlich wieder auf der heimischen Bühne zu stehen.

Die weltberühmte Filmikone Marlene Dietrich wurde 1992 im stolzen Alter von 91 Jahren beerdigt. Doch der einstige „Blaue Engel“ lebt weiter –  zumindest im Himmel. Dort fristet die Diva ein Dasein ohne Glanz und Glamour. Als Bestrafung für ihr von Eskapaden durchzogenes Leben muss Marlene dort nämlich die niedersten Arbeiten verrichten. Doch selbst nach 28 Jahren zeigt sie keine Reue, sondern schlägt Gott heimlich einen Deal vor: 
Wenn er ihr erlaube, irgendwo auf der Erde noch einmal auf einer Bühne stehen zu dürfen, würde sie sich mit all ihren Sünden zu Lebzeiten auseinandersetzen. Der Herr willigt verzweifelt ein und schickt Marlene auf „Heimaturlaub“. Als Reiseliteratur gibt er ihr alle existierenden Biographien über sie mit. Zurück auf der Erde klappert Marlene etliche Bühnen ab, doch niemand will ihr glauben, die echte „Dietrich“ zu sein – bis sie schließlich auf einen Rieser Pianisten trifft, der sie bei ihrem letzten Auftritt begleiten wird.


Zu sehen ist das Stück am Freitag, 19. und Samstag, 20. November 2021 jeweils um 20 Uhr im Stadtsaal Klösterle. Karten gibt es ab 04.10.21 bei der Tourist-Info Nördlingen (Tel. 09081 84-116 oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Es gelten die am Veranstaltungstag gültigen Bestimmungen laut Infektionsschutzgesetz.